Glimmerkondensatoren
Induktivitaeten
Glimmerscheiben
DMS-Sensorsysteme
Statikueberwachung
Durchflussmessung
Druckschreiber
 
Seite drucken

Weihnachtspause

In der Zeit vom 24. Dezember 2016 bis zum 1. Januar 2017 bleiben unsere Produktionsstätten in Wilhelmshaven und Berlin geschlossen. Am 2. Januar sind wir wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage und ein erfolgreiches neues Jahr.


NEU im Programm: SMD Glimmerkondensatoren

Unsere neuen Miniatur-Glimmerkondensatoren mit extrem hoher Güte eignen sich für sämtliche Anwendungen in der Elektronik. Die SMD Glimmerkondensatoren sind mit einer Kapazität von 0,5 pF bis 2200 pF und einer Betriebsspannung von bis zu 1000 VDC lieferbar. Die Abmessungen sind nach EIA-Code: 0805, 1210, 1812, 2220. Infos über unsere SMD Glimmerkondensatoren finden sie hier!

Luftspule auf Leiterplatte

Richard Jahre entwickelt eine neue Serie Luftspulen auf Platine, der Vorteil ist ein problemloser Einbau ohne eine Verstellung der Induktivität.

Anfrage zu diesen Spulen...


Made in Germany

Unsere Produkte werden nach höchstem Qualitätsstandard in Deutschland gefertigt. Einige Bauformen der Glimmer-Kleinkondensatoren werden in Großbritannien produziert, sie werden nach dem gleichen Richard Jahre Qualitätsstandard gefertigt.

Preisträger und Publikumssieger 2011

Die Richard Jahre GmbH ist Preisträger und Publikumssieger im deutschlandweiten Wettbewerb für Innovation "365 Orte im Land der Ideen" 2011 mit dem Sensorwarnsystem für Hallendächer“ (TZÜ®).

Sensoreinheit
Sensoren an Leimholzbinder
Sensoren an Leimholzbinder
gesamte Dachansicht mit Sensoren
Schaltschrank mit 12" Touch Panel

Weltneuheit: Sensorsystem zur Überwachung von Hallendächern - TZÜ®

Das von Richard Jahre entwickelte Sensorsystem, TZÜ®, zur permanenten Überwachung von Dachkonstruktionen aus Holz, Stahl, Spann- und Stahlbeton ist seit August 2010 auf dem Markt. Das System warnt bei Überlasten auf Hallendächern, die durch Witterungseinflüsse oder Materialschwäche von Dachkonstruktionen auftreten können. Das sensible Sensorsystem wandelt mechanische Spannungen in elektrische Signale um und warnt sofort, wenn ein vorher definierter Messwert - durch Witterungseinflüsse oder Materialschwäche - überschritten wird.

Dieses zuverlässige und gleichermaßen wirtschaftliche Frühwarnsystem aus dem Hause Jahre bietet entscheidende Vorteile: Es gibt dem Hallenbetreiber einen entscheidenden Zugewinn an Sicherheit, zu jeder Zeit sind aktuelle Daten über den Zustand der Träger einer Dachkonstruktion verfügbar. Bei Erreichen eines Grenzzustandes oder im Falle einer Überlastung kann umgehend gehandelt werden. Alle relevanten Messdaten werden fortlaufend dokumentiert und gespeichert. Hinzu kommt: Kosten für die regelmäßigen offiziellen Prüfungen durch Statiker, Vermesser und Gutachter reduzieren sich deutlich, da man die Kontrollintervalle verlängern kann.

Für Betreiber von Hallen ergibt sich ein weiterer handfester Nutzen. Dank der exakten und in Echtzeit vorliegenden Messdaten sind die in der Regel kostenintensiven Sanierungsmaßnahmen gezielter zu planen und lassen sich minimieren.

Die weltweit erste Halle ist im August 2010 in Wilhelmshaven mit diesem System ausgestattet worden. Es ist eine ca. 30 Jahre alte Dreifeld Schulsporthalle. In der Schweiz, in St. Gallen, wurde parallel der Neubau einer Dreifeld Sporthalle mit diesem System ausgestattet. Die Dachkonstruktionen in beiden Hallen bestehen aus Leimholzbindern.

Dieses einmalige Warnsystem ist als Weltneuheit nur über Richard Jahre zu beziehen.

Anfrage zum Warnsystem für Hallendächer...

Einige Installationsbeispiele des TZÜ® Sensor-Systems:

Installationsarbeiten in der Sporthalle der Nogat
schule in Wilhelmshaven. © Richard Jahre
Installationsarbeiten in der Sporthalle der BBS
in Oldenburg-Wechloy. © Richard Jahre
Installationsarbeiten in der Sporthalle Balgach,
St. Gallen, Schweiz. © Richard Jahre