Glimmerkondensator 47 Impuls

  • Gruppe: Glimmerkondensator
  • Bauform: 47 Impuls
  • Kapazität: 10 ... 106000 pF
  • Toleranz: bis ±1 %
  • Spannungsfestigkeit: bis 2,5 kV
  • Strombelstbarkeit: bis 12 A

Eigenschaften

  • Glimmerkondensatoren mit spezieller Elektrodenanordnung für erhöhte Wechselspannungs- und Stoßspannungsfestigkeit.
  • HF-Dauergrenzleistung bis 6 kVA.
  • Diese speziellen Kondensatoren sind von der Art und Größe mit der Bauformreihe 47 identisch.
  • Sie werden abweichend mit speziellen Elektrodenanordnungen auf dem einzelnen Glimmerblatt gefertigt, die Spannungsteilungen pro Einzelkapazizät ergeben und für diesen Typen erhöhte Wechselspannungs- und Stoßspannungsfestigkeit sowie hohe Strombelastungen zulassen.
  • Die Kontaksicherheit wird durch eine besonders widerstandsarme Metallisierung gewährleistet.

Anwendungen

  • Frequenzkonstante Resonanzkreise.
  • Filter.
  • Frequenzweichen in der HF- und NF-Technik.
  • Erzeugung oder Verarbeitung von Signalen hoher Spannung steiler Impulsflanken, z.B. Impulsformer, Laufzeitketten, Entstörglieder.
  • Für Sende- und Steueranlagen, Leistungsverstärker kleinerer Leistung oder verlustarmer Schaltungen in der Leistungselektronik, die Kondensatoren mit hoher Blindleistung fordern.
  • Elektronische Geräte hoher Zuverlässigkeit für Flugelektronik, Meß-, Prüf-, Regel und Nachrichtentechnik, Medizin, Navigation, Sicherheits-, Überwachungs- und Fernmeldeanlagen u.a.


Datenblatt

Anfrage

Anfrage