Leistungskondensatoren

Bauformen: 41.3 / 41.4 / 41.5 / 41.6 / 41.10

  • Die offene Bauform ermöglicht aufgrund der Stapeltechnik vielfältige Ausführungen und Anordnungen der Elektroden.
  • Diese Bauformen unterscheiden sich durch ihre mechanischen Abmessungen entsprechend den elektrischen Grenzdaten.


Glimmer-Leistungskondensator 41.3



Glimmer-Leistunskondensator 41.4



Glimmer-Leistunskondensator 41.5



Glimmer-Leistunskondensator 41.6



Glimmer-Leistunskondensator 41.10

 

 

 

Glimmer-Leistungskondensator 41.7

  • Offene Ausführung mit hoher Spannungsbelastbarkeit durch Reihenschaltung einzelner Teilkapazitäten.
  • Unterschiedliche Dimensionierungen innerhalb der Kondensatoreneinheiten sind möglich.

 

 

Glimmer-Leistungskondensator 42.5

  • Optimal geschützte in ölgefülltem Gehäuse mit Keramikdurchführungen und guter Selbstkühlung.

 

 

Bauformen: 43.3 / 43.5 / 43.7 / 44.69

  • Gießharzumhüllte Leistungskondensatoren bieten hohen elektrischen, klimatischen und mechanischen Schutz.


Glimmer-Leistungskondensator 43.3



Glimmer-Leistungskondensator 43.5



Glimmer-Leistungskondensator 43.7



Glimmer-Leistungskondensator 44.69

 

 

Glimmer-Leistungskondensator 43.92

  • Durch Vakuum-Verguß geschützte Außführung mit großer Spannungsfestigkeit bei verringerten Abmessungen.

 


Anfrage

Anfrage